E-mail:
info@troas.de
Fax:
+493605.5474875
Telefon:
+493605.5474874
whatsapp
01718146684
Montag bis Freitag von 9.00 bis 22.00 Samstag von 10.00 bis 14.00
Kostenloser Versand (in Deutschland)
ab 500 € bei Paketdienst
ab 1000 € bei Spedition
5% RABATT
bei VORKASSE
2% Rabatt ab 3000 €
5% Rabatt ab 10000 €
Warenkorbwert

VSG Glas - Sicherheitsglas

Raster Liste

Aufsteigende Sortierung einstellen

11 Artikel

Raster Liste

Aufsteigende Sortierung einstellen

11 Artikel

Passende Zubehör

VSG Glas - Sicherheitsglas

Vsg verbundsicherheitsglas

Definition:
VSG Verbundsicherheitsglas setzt sich aus zwei oder mehreren Glasscheiben zusammen, welche mit einer hochelastischen, transparenten, auf Wunsch matten, farbigen, UV-beständigen, schalldämmenden Zwischenschicht (PVB Folie) laminiert werden.

Oberflächenbearbeitung

Lasern von Motiven und Bildern, satinieren mittels Sandstrahlen oder Ätzen, Fotodruck, Siebdruck oder keramischer Druck, lackieren, verspiegeln oder entspiegeln, CLEANTEC Beschichtung und Kantenbearbeitung usw.

Anzahl der Glasschichten und der Foliendicke

Aufbau:
Mit der Anzahl der Glasschichten und der Foliendicke kann das Glas auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Die Durchbruchhemmung und Beschussfestigkeit steigt umso dicker der Aufbau gewählt wird.

Sicherheitsglas

Eigenschaften:
Die Splitter vom VSG Verbundsicherheitsglas haftet im Unterschied zum ESG Einscheibensicherheitsglas im Bruchfall an der Folie, es entsteht das Bruchbild eines Spinnennetzes. Verbundglas aus ESG Einscheibensicherheitsglas (VSG aus ESG) und TVG Teilvorgespanntem Glas (VSG aus TVG) bleiben im Bruchfall ebenfalls an der Folie haften, da mit der Laminierung eine Resttragfähigkeit des Verbundes erzielt wird. Die Verletzungsgefahr ist aufgrund des Verbundes sehr gering.

Hinsichtlich des Bruchverhaltens werden drei Typen unterschieden:
  • Viele Risse mit zahlreichen Splitter (scharfe Kanten) = Einfachglas/Floatglas

  • Viele Risse, Splitter bleiben haften und zerfallen nicht = VSG Verbundsicherheitsglas

  • Zerfall mit einer hohen Anzahl von kleinen Splittern = TVG Teilvorgespanntes Glas

Schalldämmung

Durch die Zwischenfolien werden höhere Schalldämmwerte erreicht. Die Höhe der Schalldämmung macht ebenfalls das Flächengewicht aus, welches bei Verbundsicherheitsglas meist höher ist als bei Einfachglas.

Einsatzbereiche

VSG Verbundsicherheitsglas ist für Überkopfverglasungen beispielsweise Überdachungen, absturzsichernde Verglasungen beispielsweise Brüstungen und begehbare Verglasungen wie beispielsweise Treppenstufen geeignet.

Verwendung auch in sensiblen Bereiche, dazu zählen Schulen und Kindergärten, Krankenhäusern usw. auch private Wohngebäude, in denen sich schutzbedürftige Personen aufhalten. Vorschriften der Berufsgenossenschaften usw. können ebenfalls die Anwendung von Verbundsicherheitsglas VSG vorsehen.

Glasgeländer
Glastreppen

Weitere Einsatzbereiche sind

  • Fenster-, Türen- und Schaufensterverglasungen
  • Füllung für Zimmertüren, Fenster, Möbel (geringe Verletzungsgefahr)
  • Sicherheitsspiegel
  • Sichtschutz mit integrierter matter Folie
Fenster
Türen
Möbel

Weiterverarbeitung

Mit integrierten Farb- oder Schallschutzfolien sowie verschiedenen Verarbeitungs- und Veredelungsmöglichkeiten sind unsere Verbundsicherheitsgläser vielseitig einsetzbar.

Tipps

3 Tipp(s)

  • VSG Verbundsicherheitsglas

    VSG Verbundsicherheitsglas setzt sich aus zwei oder mehreren Glasscheiben zusammen, welche mit einer hochelastischen, transparenten, auf Wunsch matten, farbigen, UV-beständigen, schalldämmenden Zwischenschicht (PVB Folie) laminiert werden. Wahlweise mit Oberflächenbearbeitung:lasern von Motiven und Bildern, satinieren mittels Sandstrahlen oder Ätzen, Fotodruck, Siebdruck oder keramischer Druck, lackieren, verspiegeln oder ent...
  • ESG Einscheibensicherheitsglas

    ESG Einscheibensicherheitsglas entsteht durch Vorspannen von Einfachglas/Floatglas oder Ornamentglas. Bei diesem Vorgang erhitzt man das Basisglas auf mehr als 600°C und kühlt es im Anschluss schlagartig durch schnelles Anblasen ab. So wird das Basisglas in ein System gleichbleibender Spannungsverteilung gebracht und es entsteht das ESG Einscheibensicherheitsglas. Die Oberfläche steht unter Druckspannung und das Glasinnere unter Zugspannung, dieser Vorgang macht das
  • TVG Teilvorgespanntes Glas

    TVG Teilvorgespanntes Glas wird im gleichen Herstellprozess wie ESG Einscheibensicherheitsglas hergestellt (Erhitzung und Abkühlung um eine Spannung zu erreichen). Jedoch wir TVG Teilvorgespanntes Glas langsamer abgekühlt, und unterscheidet sich somit lediglich durch ein geringeres Maß der Vorspannung.